Spatenstich für Zentraldepot neben der Autobahn

Spatenstich für Zentraldepot neben der Autobahn

Bischof Rudolf Voderholzer (Mitte), übernahm zusammen mit Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer und Regierungspräsident Axel Bartelt (links und rechts neben ihm) sowie weiteren Vertretern aus Bistum und Stadt Regensburg symbolisch den ersten Spatenstich für das Zentraldepot. Foto: Gibbs

Hanna Gibbs, 11.09.2019 – 17:49 Uhr

Noch ist es nur ein Stück Wiese zwischen dem Regensburger Stadtteil Burgweinting und der A3. Doch bis 2022 soll hier ein gewaltiges Zentraldepot für Kulturgegenstände aus Regensburg und der Region entstehen. Bistum und Stadt Regensburg haben sich darauf verständigt, das Gebäude auf rund 4.000 Quadratmetern Grundfläche gemeinsam zu bauen.